This shoes are made for….Holidays June 2012


Zum Fotoalbum…

Advertisements

2 Kommentare

  1. Unsere Reiseziele!
    Gardasee Westufer San Felice del Benaco. Cp Ideal Molino. Von dort erkundeten wir die umliegenden Orte wie Manerba, Moniga del Garda ( Burgfestung), Salo, den Valvestino Stausee, und in den Parco del Gardo die Seen Lago d Idro (11 Grad) und den Lago di Ledro, den Tremalzo Pass und auch das entzückende Limone durfte nicht fehlen.
    Von dort gings zurück nach Österreich und das Bergkraxeln begann!
    Innsbruck Innenstadt und mit der Hungerburgbahn auf das Hafelekar, erstes Foto von mir mit einem Gipfelkreuz!!! Berg Isel Schanze sowie das Andreas Hofer Denkmal wurde an einem Tag bei drückender Hitze (36 Grad) besucht. Bei gleichen Temperaturen gings am 2. Tag an den Achensee und rauf auf den Rofan. Rudi fliegt eine Runde mit dem Airrofan und dann gings zur urigen Dalfaz Alm-Schwitz!!!!! Wunderschön, aber recht anstrengend!
    Nächstes Ziel: Kitzbühel und Umgebung. CP Panoramablick in Westendorf ( 15 km vor Kitz). Das noble Kitz und die Orte Ellmau ( Berdoktorhaus), in Going der Stanglwirt und der Hintersteiner See in Scheffau waren Thema. Bei strahlendem Wetter ging es auf den Hahnenkamm und dann die sagenhafte Streif 10 km runter. Anstrengend und STEIL!
    Auf der Hohen Salve besuchten wir das Johanneskirchlein ( höchstgelegene Wahlfahrtskirche Österreichs 1829m) und in Kufstein begeisterte uns die Römerhofgasse mit dem Auracher Löchl, wo das Kufsteinlied geschrieben wurde.
    Der Abschluß unserer Reise war der Besuch bei lieben Kitzbühler Freunden und dann ging es nach 19 Tagen wieder nach Hause.

  2. Our destinations!
    Lake Garda West shore of San Felice del Benaco. Cp Ideal Molino. From there we explored the surrounding places like Manerba Moniga del Garda (castle fortress), Salo, the Valvestino Reservoir, and in the Parco del Gardo the lakes Lago d’Idro (11 degrees) and the Lago di Ledro, the Tremalzo and also the adorable lime had to be there.
    From there we went back to Austria and the mountain began scrambling!
    Innsbruck city center and the Hungerburgbahn to Hafelekar, first photo of me with a cross on the summit! Berg Isel ski jump and the Andreas Hofer monument was visited on a day in sweltering heat (36 degrees). At the same temperatures we went on 2 Day at the Lake Achen and the Rofan up. Rudi flies a round with the Airrofan and then we went to the rustic alpine Dalfaz sweat!! Beautiful, but quite exhausting!
    Next goal: Kitzbühel and surroundings. CP panoramic view in west village (15 km from fawn). The classy fawn and the villages of Ellmau (Berdoktorhaus) in Going the Stanglwirt and Hintersteinersee lake in Scheffau were subject. In bright weather it went on the Hahnenkamm and the legendary Streif 10 km down. Exhausting and STEEP!
    On the Hohe Salve we visited the church of St. John (highest pilgrimage church in Austria 1829m) and in Kufstein inspired us to Römerhofgasse with Andreas Hofer, Kufstein where the song was written.
    The conclusion of the trip was our visit to Kitzbühel loving friends and then we went back home after 19 days.


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s